Studiengang Globalization, Governance and Law [Bachelor]

Studiengang Name Englisch:Globalization, Governance and Law
Abschluss:Bachelor
Abschlussbezeichnung:Bachelor of Arts
Studienbeginn:ws
Regelstudienzeit (Semester):6 Semester
Vorpraktikum erforderlich:nein
Zulassungsbeschränkung:nein
Zugangs-/Zulassungsvoraussetzung:
Zulassung Sprache:deutsch und englisch
Zulassung Sonstiges:

www.karlshochschule.de/de/bachelor/beratung-bewerbung/bewerbung-auswahlverfahren/

application.karlshochschule.de/de/

 

Checkliste - deine Bewerbung

 

Online-Bewerbung

Hochschulzugangsberechtigung (HZB)

 

allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife

ein als gleichwertig anerkannter ausländischer Bildungsnachweis

Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte (Voraussetzungen)

Du hast die Schule noch nicht abgeschlossen? Bewirb dich trotzdem schon jetzt mit allen bisher erhaltenen Halbjahreszeugnisse der Oberstufe! Die Zulassung besteht, solange deine Noten nicht wesentlich von den bisherigen Leistungen abweichen. Das Abschlusszeugnis kann rechtzeitig vor Studienbeginn nachgereicht werden.

 

Motivationsschreiben (1-2 Seiten)

Warum hast du dich für deinen Wunschstudiengang an unserer Hochschule entschieden? Warum glaubst du, dass du den gewählten Studiengang erfolgreich absolvieren wirst? Und wie stellst du dir deine berufliche Traumrolle später einmal vor?

Tabellarischer Lebenslauf

sonstige Nachweise

Nachweise über deine Berufsausbildung, Praktika, Auslandserfahrungen, dein Engagement an der Schule oder in gemeinnützigen Vereinen

Passfoto

Unterrichtssprache: Englisch
Auslandssemester vorgesehen:Pflicht
Praxissemester vorgesehen:Pflicht
Studiengebühren:4.140
Besonderheiten:

Globalization, Governance and Law

 

Ist es gerecht, wenn wir 100 Euro für Schuhe bezahlen und die Menschen, die sie angefertigt haben, davon nur einen Bruchteil als Lohn erhalten? Ist es gerecht, wenn Menschen allein für ihre Worte und Meinung gefoltert und getötet werden?

 

Die Globalisierung als Begegnung von unterschiedlichen Kulturen stellt uns vor gigantische Herausforderungen. Auf der einen Seite kann uns der globale Handel mit Waren und Wissen immer näher zusammenführen, auf der anderen Seite wird es immer schwieriger, Verantwortung global zu regulieren. Daher braucht es Menschen, die sich für soziale Gerechtigkeit, universelle Menschenrechte und die Institutionen, die sie schützen, einsetzen.

 

Das Studium für alle, die

in größeren Zusammenhängen denken

für soziale Gerechtigkeit kämpfen wollen

ein normales Jura-Studium als zu langweilig empfinden

 

Recht ist für uns mehr als nur ein komplexes Regelwerk, das jeder zu seinem Vorteil ausnutzt, es ist für uns ein Ausdruck des Strebens nach mehr Gerechtigkeit. Es ist nicht mehr nur Teil einer Nationalkultur, sondern ein Weg, unsere internationalen Beziehungen auf eine neue Ebene zu bringen, in der nicht mehr das Recht des Stärkeren zählt.

 

Daher glauben wir auch an internationale Institutionen. Sie sind für uns die Eckpfeiler eines gerechten Wohlstands, dauerhaften Friedens und nachhaltiger Zivilisationsprozesse. Wir wollen mitwirken am Regelwerk der Welt und es durch unser Können und unsere Arbeit festigen.

Internationaler Studiengang:ja
Berufsbegleitender Studiengang:nein
Schwerpunkte:

interaktive Lehre

kleine Lerngruppen

Praxisprojekte mit Unternehmen

Auslandssemester inklusive

Persönlichkeitsentwicklung

Interkulturelle und internationale Atmosphäre

 

Fächergruppe:Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften allgemein
Studienbereiche:Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Hochschulart:Privathochschulen - Fachhochschulen
Stadt:Karlsruhe
Hier geht’s zum Studiengang an der Hochschule
Film über den Studiengang

◀ Zurück zur Liste

Karlshochschule International University


Karlstraße 36-38
76133 Karlsruhe
Tel.: (0721) 1303500
Fax: (0721) 1303300