Studiengang Ingenieurpädagogik - Fachrichtung Energie- und Automatisierungstechnik, Fertigungstechnik, Physik; Höheres Lehramt an beruflichen Schulen [Master]

Abschluss:Master
Abschlussbezeichnung:Master of Science
Studienbeginn:ws/ss
Regelstudienzeit (Semester):3 Semester
Vorpraktikum erforderlich:ja
Zulassungsbeschränkung:nein
Zugangs-/Zulassungsvoraussetzung: Hochschuleigenes Auswahlverfahren
Zulassung Sonstiges:

Zugangsvoraussetzung ist ein fachlich einschlägiger, berufsqualifizierender erster Studienabschluss. Als einschlägig gelten insbesondere Abschlüsse in den Studienrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Energie- und Automatisierungstechnik.

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandssemester vorgesehen:nein
Praxissemester vorgesehen:empfohlen
Besonderheiten:

Das Studiengangebot wird kooperativ von der Hochschule Aalen und der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd erbracht. Das kooperative Modell sieht einen Bachelor-Studiengang (B. Eng.) mit anschließendem Master-Studiengang (M. Sc.) vor (7 plus 3 Semester). Die Zulassung und Immatrikulation für den Masterstudiengang erfolgt an der PH Schwäbisch Gmünd. Der direkte Einstieg mit einem fachlich einschlägigen Bachelorabschluss in den Master-Studiengang ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Der Masterabschluss qualifiziert zugleich für das Höhere Lehramt an Beruflichen Schulen.

Internationaler Studiengang:nein
Berufsbegleitender Studiengang:nein
Schwerpunkte:

Studienrichtungen: Energie- und Automatisierungstechnik (Fachrichtung) und Physik (Unterrichtsfach) oder Fertigungstechnik (Fachrichtung) und Physik (Unterrichtsfach)

Auswahlsatzung
Fächergruppe:Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften allgemein
Studienbereiche:Erziehungswissenschaften
Hochschulart:Pädagogische Hochschulen
Stadt:Schwäbisch Gmünd
Hier geht’s zum Studiengang an der Hochschule

◀ Zurück zur Liste

Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd


Oberbettringer Strasse 200
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel.: (07171) 983 213
Fax: (07171) 983 212

Film zum Studienbereich